Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V.

Herzlich willkommen auf den Seiten der Astronomischen Vereinigung Karlsruhe e.V. Die AVKa ist der Zusammenschluss von Sternfreunden aus dem Raum Karlsruhe. Wir führen regelmäßig Beobachtungen des Sternhimmels für die Öffentlichkeit auf der Sternwarte Karlsruhe durch und veranstalten Vorträge zu allen Themen der Astronomie im Naturkundemuseum. Für ihre Mitglieder organisiert die AVKa gemeinsame Beobachtungen, fördert den Erfahrungsaustausch und unterhält eine Sternwarte im Nordschwarzwald. Auf unseren Webseiten finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten.

Unsere öffentlichen Veranstaltungen werden größtenteils aus Mitgliedsbeiträgen finanziert und der Eintritt ist frei. Wir freuen uns deshalb sehr über Spenden, die unsere Arbeit unterstützen.


Treffen der Planeten

Am Abend des 30. Juni 2015 näherten sich Venus und Jupiter. Knapp ein halbes Grad, also ca. einen Monddurchmesser Abstand, waren sie voneinander entfernt - von der Erde aus betrachtet...

Weiterlesen …

Wissenschaftsfestival "Effekte"

"Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft" – unter diesem Motto verwandelt das Wissenschaftsfestival EFFEKTE, welches in diesem Jahr anlässlich des 300. Geburtstags Karlsruhes stattfindet, die ganze Stadt in ein riesiges Experimentierfeld. Auch die AVKa beteiligte sich daran mit einer öffentlichen Sonnenbeobachtung im Schlossgarten.

Weiterlesen …

Die AVKa beim Stadtteile-Abend

Der Montagabend im KA300-Pavillon gehört den Stadtteilen. Am Montag, 6. Juli präsentieren sich Neureut und Rüppurr. Auch die AVKa wird sich dort ab 20 Uhr vorstellen. Weitere Details folgen in Kürze.

Weiterlesen …

Die Oberfläche der Sonne

Die Sonne ist der einzige Stern, dessen Oberfläche wir genau studieren können. Auch kleinere Teleskope zeigen dunkle Flecken und andere Strukturen und geben schon eine Ahnung von den gewaltigen Prozessen auf ihrer Oberfläche. Mit einfachen Mittel läßt sich dieser Blick auch fotografisch festhalten. Wie, lesen Sie in dem Beitrag unseres Mitglieds Frank Hase ...

Weiterlesen …