Vortrag von Dr. Carolin Liefke: Forschen unter südlichen Sternen - Zu Besuch beim Very Large Telescope der ESO in Chile

Dr. Carolin Liefke, Haus der Astronomie, MPIA Heidelberg

Viele professionelle Sternwarten befinden sich auf der Südhalbkugel der Erde, an Orten wo das Zentrum der Milchstraße hoch am Himmel steht und beispielsweise auch die Magellanschen Wolken, zwei kleine Begleiter unserer Heimatgalaxie, gut sichtbar sind. Dr. Carolin Liefke hatte zweimal die Gelegenheit, das Very Large Telescope der ESO für ihre wissenschaftlichen Studien nutzen zu dürfen.

Begleiten Sie sie in die chilenische Atacamawüste und werfen einen Blick hinter die Kulissen des Paranal-Observatoriums - und auf den Südsternhimmel.

Zurück

Die Vorträge finden üblicherweise im Vortragssaal des Naturkundemuseums Karlsruhe statt. Der Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Um eine Spende zur Begleichung unserer Unkosten wird gebeten.

Anschrift: Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe

Das Naturkundemuseum Karlsruhe liegt gut erreichbar mitten in der Innenstadt am Friedrichsplatz.

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Von den Haltestellen "Herrenstraße" und "Marktplatz" (Stadtbahn S1/S11, S2, S5 und Straßenbahn 1, 4 und 5) ist das Museum jeweils in wenigen Gehminuten zu erreichen. Informationen über die elektronische Fahrplanauskunft der KVV.
  • Auto: B10 Stadtmitte auf die Kriegsstraße. Am Ettlinger Tor Richtung Stadtmitte. Parkhäuser: "Friedrichsplatz", "Landesbibliothek", "IHK" oder "ECE Ettlinger Tor-Center". Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Parkhäuser.