Ihre Traumsonde ins All

von Michael Rastetter (Kommentare: 0)

Im vorliegenden sternzeit-Wettbewerb dürfen Sie sich eine Forschungsmission ausdenken und zu Stationen fliegen, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Überlegen Sie sich ein Ziel, konzipieren Sie eine hypothetische Raumsonde und bestücken Sie sie mit Instrumenten. Ihrer Phantasie sind zwar keine Grenzen gesetzt, aber ein paar realistische Abschätzungen sind dennoch sehr nützlich.

Beschreiben Sie, wie Sie sich Ihre Raumsonde vorstellen (gern mit Bildern), welche Route sie einschlagen soll und welche Untersuchungen am ausgewählten Ziel angestellt werden. Ihr Konzept wird von fünf Experten (darunter auch ein AVKa Mitglied) beurteilt, wobei die Qualität Ihrer Argumente entscheidend ist. Erklären Sie zum Beispiel, warum Sie das bestimmte Ziel ausgewählt haben. Für die Redaktion ist es wichtig, dass Ihre „Traumsonde ins All“ auf einer möglichst schlüssigen Ausarbeitung beruht. Die besten Ideen werden in einem sternzeit–Sonderheft veröffentlicht, das Ihre Missionskonzepte schwerpunktsmäßig behandelt.

Tipps und Bewertungshinweise rund um diesen Wettbewerb finden Sie hier. Ganz nebenbei warten auch ein paar Sachpreise auf Sie. Doch „Verlierer“ wird es nicht geben, denn jeder Teilnehmer bekommt ein Exemplar des sternzeit-Sonderheftes kostenlos zugeschickt. Darüber hinaus gewinnen Sie eine wichtige Erkenntnis: Wie spannend die vielen unterschiedlichen Welten um uns herum sind.

Zurück

Einen Kommentar schreiben